Presseportal
Fokus Bahn NRW

Newsroom

Willkommen im Presseportal der Initiative Fokus Bahn NRW. Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten und Bildmaterial zum Download.

Pressemeldungen

Cockpit Karaoke: Interviewserie mit Guildo Horn geht an den Start

Mit dem Video-Format „Cockpit Karaoke“ um Entertainer Guildo Horn geht Fokus Bahn NRW ab dem 23. Januar neue Wege, um das Engagement der Unternehmen zur Schaffung neuer Arbeitsplätze weiter auszubauen.   

Inspiriert wurde das Video-Format „Cockpit Karaoke“ vom beliebten TV-Format „Carpool Karaoke“, in dem Weltstars wie Adele oder Paul McCartney mit Moderator James Corden im Auto durch Los Angeles fahren, reden und singen. Mit „Cockpit Karaoke“ wurde eine neue Kampagne mit frischen Botschaften für „Die Bahnen in NRW“ entwickelt. Hierbei rückt Entertainer Guildo Horn die Mitarbeiter der Eisenbahnverkehrsunternehmen ins Rampenlicht. In insgesamt sechs Video-Episoden der „Cockpit Karaoke“ berichten die unterschiedlichen Akteure authentisch und unterhaltsam über ihre Motivation und ihren Arbeitsalltag in den Cockpits der Bahnen in NRW. Dazu gehören zum Beispiel Lukas der Lokomotivführer, der Quereinsteiger Marcus und Lokführerin und Mutter Nina. Der inhaltliche Fokus der Kampagne liegt auf den exzellenten Zukunftsperspektiven im Wachstumsmarkt Nahverkehr für angehende Lokführer in NRW.

Die Bahnen in Nordrhein-Westfalen werben gemeinsam bereits seit 2018 mit dem Kampagnenstart und der gemeinsamen Website wir-machen-das.nrw für sich als leistungsstarke Arbeitgeber. Neben dem Landesverkehrsministerium stehen die drei SPNV-Aufgabenträger Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL), Nahverkehr Rheinland (NVR) und Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) sowie zehn nordrhein-westfälische Eisenbahnverkehrsunternehmen hinter der Initiative „Die Bahnen in NRW“. Mit dem Ziel, Berufsinteressenten in Nordrhein-Westfalen eine zentrale Anlaufstelle für den umgangssprachlich Lokführer/in genannten Beruf Triebfahrzeugführer/in (w/m/d) zu bieten. Die Kampagne „Cockpit Karaoke“ rückt ganz bewusst auch Frauen und Quereinsteiger stark in den Mittelpunkt.

Veröffentlicht werden die sechs „Cockpit Karaoke“ Episoden ab dem 23. Januar jeweils donnerstags im Wochenrhythmus. Eine Highlight-Episode wird im Anschluss die informativsten, lustigsten und unterhaltsamsten Momente zusammenfassen. Zu sehen ist „Cockpit Karaoke“ im zentralen Hub der Kampagne, die Videos werden zudem auf YouTube verfügbar sein. So wie die Protagonisten der Episoden aus verschiedenen Eisenbahnverkehrsunternehmen stammen, und so einen breit gefächerten Einblick in das Berufsbild garantieren, so ziehen die Programmpartner auch bei der Vermarktung an einem Strang: Neben zentralen Vermarktungsmaßnahmen nutzen die Unternehmen auch ihre eigenen Kanäle, um für das Arbeiten als Lokführer/in in NRW und für sich als Unternehmen zu werben.

Hinweis für die Redaktionen:

Bei den Bahnen in NRW kann man als Lokführer/in (w/m/d) oder Zugbegleiter/in (w/m/d) durchstarten. Hierfür lohnt sich ein Blick auf alle offenen Stellen der Jobkarte aller zehn im Landesgebiet aktiven Eisenbahnverkehrsunternehmen – für Quereinsteiger und Fachkräfte:

 Zur Jobkarte

 Download Pressemeldung

Kategorien

Pressekontakt

Programmbüro Fokus Bahn NRWBarbara TünnemannTel.: 0152 – 37656735E-Mail schreiben

Newsletter

Kategorien

Pressekontakt

Programmbüro Fokus Bahn NRWBarbara TünnemannTel.: 0152 – 37656735E-Mail schreiben

Newsletter